Zurück zur Newsübersicht

Elf gute Gründe auszumisten

Aufräumen, entrümpeln, neu ordnen, neu einrichten – frische Luft in die eigenen vier Wände lassen. Wir von Haushaltsauflösungen STARK haben schon viele Kunden dabei begleitet und zusehen können, wie gut das tut. Auf der Seite Schöner Wohnen gibt es eine gute Übersicht über elf verschiedene Stilvarianten zu entdecken, nach denen man sein Zuhause nach erfolgreichem Ausmisten, ggf. mit unserer Unterstützung, neu einrichten kann.

Den Anfang macht der sogenannte Skandinavische Einrichtungsstil: helle Farben, meist Weiß, schlicht, Gegenstände aus Holz und Glas, den meisten wohl aus dem Katalog des Einrichtungshauses IKEA bekannt. Die Wirkung ist eine kühle, geordnete und sachliche Atmosphäre, schnörkellos und unaufdringlich.

Gewissermaßen das Gegenstück dazu ist der sogenannte Shabby Chic. Auf den ersten Blick sehen diese Möbel aus, als wären sie einfach nur alt, hätten Mäkel, aber dahinter steckt System. Etwa so ähnlich wie bei Designer-Jeans. Gut vielleicht für Leute, bei denen es zuhause auch mal etwas chaotischer zugehen mag, und der ein oder andere neu hinzugekommene Kratzer am Inventar dann nicht weiter auffällt.

Sehr speziell dürfte der sogenannte Kolonialstil sein – muss man mögen: Schwere Gegenstände aus dunklem Holz, Materialien wie Rattan, Bambus oder Bast geben der eigenen Wohnung so ein eher schwermütigeres Ambiente, strahlen aber gleichzeitig auch Ruhe und Beständigkeit aus. Perfekt als Zimmerpflanzen dazu: Palmen.

Lampions aus Papier, viel Rot, Kissen, Seide und Figuren machen den orientalischen Einrichtungsstil aus. Dazu edles Holz, niedrige Tische und verziertes Geschirr – ein Hauch fernöstlicher Mystik in den eigenen vier Wänden.

Also wer jetzt noch zögert, dem sei gesagt: Ärmel hochkrempeln und neuen Schwung ins eigene Zuhause bringen. Und falls nicht genügend Platz im Keller oder auf dem Dachboden für die alten Sachen vorhanden ist: STARK anrufen, darum kümmern wir uns. Dank unserer günstigen Preise steht dann einem neuen Wohn-Style nichts mehr im Wege!